Luxuriöse Terrassenwohnung mit Traumhafter Alpenpanorama Sicht

CH-5610 Wohlen AG, Wannenhügelstrasse 26

Luxuriöse Terrassenwohnung mit Traumhafter Alpenpanorama Sicht
Verkauft
22 Fotos

Beschreibung

Die luxuriöse 4.5 Zimmer Terrassenwohnung bietet den künftigen Bewohnern ein vornehmes und behagliches Wohngefühl an ruhiger Lage am Südwesthang über dem Bünztal, mit bester Besonnung von morgens bis abends. Lassen Sie sich von der modernen Architektur, den lichtdurchfluteten Räumen, sowie der edlen Innenausstattung begeistern und erleben Sie erholsame Stunden auf dem gedeckten Gartensitzplatz. Die wunderschöne Weitsicht über das Bünztal bis hin und zu den Bergketten ist sehr beeindruckend. Sie profitieren von uneingeschränkter Privatsphäre. Für Fahrzeuge steht eine Doppelgarage und ein Aussenparkplatz zur Verfügung. Diverse Restaurants, Schulen, Einkaufmöglichkeiten liegen nur wenige Gehminuten entfernt.

Dieses Immo Station Angebot zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:
  • Heller und lichtdurchfluteter Wohnbereich mit Panoramafenstern 
  • Edle, offene moderne Küche mit Kochinsel und Einbau-Weinschrank, ausgestattet mit hochwertigen V-ZUG-Küchen-Geräten (Induktion, Steamer/Backofen) 
  • Ruhige, sonnige und zentrale Lage, angrenzend an die Landwirtschaftszone und an das Naherholungsgebiet mit Wald, Velo,- und Wanderwegen
  • Schöne und unverbaubare Aussicht/Weitsicht und mit Alpenpanoramablick
  • Luxuriöse Innenausstattung mit MINERGIE-Baustandards, Komfortlüftungen in allen Räumen
  • Multimedia-Anlagen in der ganze Wohnung, zusätzlich auch mit Soundanlage im Badezimmer, sowie auf dem gedecktem Sitzplatz und Sauna
  • Eigene (Boden-) Heizung (Wärmepumpe) und Komfortlüftung inkl. Free-Cooling-System
  • Aussensauna (Bio-Sauna oder Finnisch möglich), mit Musik und Licht ausgestattet
  • In der Wohnung integrierter Waschraum mit V-Zug Waschturm sowie Disponibel/Technik mit Einbauschränken.
  • Lift zur Wohnung, nur mit Schlüssel bedienbar
  • Schlafzimmer mit direktem Zugang zur Ankleide (massgeschneiderte Einbauschränke) und elegantes En-Suite Badezimmer 
  • Enthärtungsanlage
  • Zentralstaubsauger
  • Plattenboden in ganzer Wohnung, ausser im Schlafzimmer und Ankleide, mit dunklem Parkett
  • Gedeckter Sitzplatzfläche 109.05 m2, grosser Terrassenbereich mit 30 m2 gedecktem Gartensitzplatz, Pergola und sowie mit elektrischer Sonnenmarkisen ausgestattet 
  • Doppelgarage muss für CHF 80'000.- dazu gekauft werden ein Aussenparkplatz ist im Preis inbegriffen.
  • Zwei elegante hochwertige Nasszellen: Dusche/WC, Bad/Dusche/WC 
  • Grosszügige wunderschöne Gartenanlage, mit Steinbrunnen, sehr pflegeleicht
  • Und vieles mehr...

Lage

  • Ruhig
  • Kinderfreundlich
  • Zentral
  • Sonnig
  • Kein Durchfahrtsverkehr
  • Angrenzend an die Landwirtschaftszone mit Traumhafter unverbaubarer Weitsicht. 

Gemeinde

Wohlen ist eine Einwohnergemeinde im Schweizer Kanton Aargau. Sie gehört zum Bezirk Bremgarten und liegt im Bünztal im Südosten des Kantons. Mit mehr als 16'000 Einwohnern ist Wohlen die viertgrösste Gemeinde des Aargaus und die grösste in der Region Freiamt. Sie bildet das Zentrum einer Subagglomeration am westlichen Rand der Metropolregion Zürich. Nach statistischen Kriterien ist Wohlen zwar eine Stadt, ihre Einwohner – die Wohler genannt werden – betrachten die Gemeinde aber überwiegend weiterhin als Dorf. Wohlen liegt 18 Kilometer östlich der Kantonshauptstadt Aarau und 20 Kilometer westlich von Zürich (jeweils Luftlinie). 

Bildung

In Wohlen gibt es zehn Kindergärten (darunter einen Sprachheilkindergarten) und drei Schulzentren (Halde, Bünzmatt und Junkholz), in Anglikon ein Schulhaus mit zusätzlicher Kindergartenabteilung. Es werden sämtliche Stufen der obligatorischen Volksschule unterrichtet, bestehend aus der Primarschule bis zum 6. Schuljahr sowie – je nach Leistungsvermögen – der Realschule, der Sekundarschule und der Bezirksschule bis zum 9. Schuljahr. Ausserdem werden eine Heilpädagogische Sonderschule und eine Musikschule geführt. Mit 2300 Schülern und 350 Lehrpersonen ist Wohlen die zahlenmässig grösste Schulgemeinde des Kantons. In die Zuständigkeit der Kantonsbehörden fällt das Berufsbildungszentrum Freiamt, Standort der gewerblichen und kaufmännischen Berufsschule mit über 800 Schülern, in der eine Berufsmaturitätsschule integriert ist. Die Kantonsschule Wohlen ist eine weiterführende Kantonsschule (Gymnasium), deren Abschluss (Matura) zum Universitätsstudium berechtigt. 

Wirtschaft/Arbeit

In Wohlen finden Sie gute Rahmenbedingungen zum Arbeiten und Wirtschaften. Dank gut erschlossenem Verkehrsnetz ist Wohlen einfach erreichbar und ein idealer Ausgangspunkt zu den wirtschaftlichen Zentren Zürich, Basel, Luzern, Aarau und Zug. In der Gemeinde stehen Ihnen grosse Industrie- und Gewerbezonen, Wohnräume und Landreserven mit gutem Preis-Leistungsverhältnis zur Verfügung.

Zugang

  • Lift zur Wohnung, nur mit Schlüssel bedienbar
  • Rollstuhlgängig
  • Treppenaufgang

Geschäfte

Die Einkaufkaufsmöglichkeiten befinden sich in wenigen Gehminuten entfernt.

Verkehrsanbindung

Wohlen liegt am Schnittpunkt mehrerer Strassen. Die wichtigste ist die durch das Dorfzentrum führende Hauptstrasse 1 von Genf über Bern und Zürich nach Kreuzlingen. Bis zum Bau der Autobahnen in den 1960er und 1970er Jahren war sie die bedeutendste West-Ost-Verbindung der Schweiz. Am westlichen Dorfrand zweigt die Hauptstrasse 25 über Zug nach Arth ab. Ortsverbindungsstrassen führen über Villmergen ins westlich angrenzende Seetal, nach Büttikon, nach Waltenschwil, über Niederwil in Richtung Baden sowie über Dottikon in Richtung Brugg. Die nächstgelegenen Anschlussstellen der Autobahn A1 befinden sich bei Lenzburg und Mägenwil, beide rund zehn Kilometer entfernt.Das innerörtliche Strassennetz ist auf eine Ringstrasse im Zentrum ausgerichtet, mehrere Kreisel entlasten die Knotenpunkte. Der Durchgangsverkehr in Nord-Süd-Richtung wird weitgehend an der Peripherie vorbeigeführt, nicht jedoch jener von Westen nach Osten. Es gibt politische Forderungen nach einer Südumfahrung, die aber im kantonalen Richtplan nur eine geringe Priorität besitzt. Hauptargument gegen den Bau war bisher die Tatsache, dass der Ziel- und Quellverkehr weitaus bedeutender ist als der Durchgangsverkehr. Ob die Eröffnung der östlich gelegenen Autobahn A4 im November 2009 geänderte Verkehrsströme verursacht hat, soll durch neue Erhebungen abgeklärt werden.[80]Öffentlicher Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]Bahnhof Wohlen Knotenpunkt des öffentlichen Verkehrs ist der 1874 eröffnete Bahnhof Wohlen der Schweizerischen Bundesbahnen. Es verkehren halbstündlich Züge der Linie S26 der S-Bahn Aargau von Rotkreuz nach Aarau sowie stündlich Züge der Linie S25 von Muri nach Brugg. Darüber hinaus gibt es in der Abend- bzw. Morgenspitze einzelne Direktzüge von und nach Zürich. Der Bahnhofvorplatz ist der westliche Endpunkt der halbstündlich als S17 verkehrenden schmalspurigen Bremgarten-Dietikon-Bahn, die zusätzlich die Haltestelle Wohlen Oberdorf bedient.Vom Bahnhof aus verbinden mehrere Postautolinien Wohlen mit den Nachbargemeinden. Sie führen nach Dottikon, Hägglingen, Mellingen, Muri und Uezwil. Die Gesellschaft Limmat Bus betreibt eine Buslinie nach Meisterschwanden, als Ersatz für die 1997 stillgelegte Wohlen-Meisterschwanden-Bahn. Seit 1990 besitzt Wohlen ein Ortsbusnetz (1993 definitive Einführung nach dreijährigem Probebetrieb). Es besteht aus sechs Linien, die für die Feinerschliessung sorgen und jährlich von rund 425'000 Fahrgästen genutzt werden. An Wochenenden wird Wohlen von Nachtbussen aus Richtung Lenzburg und Dietikon erschlossen. Das gesamte öffentliche Verkehrsnetz ist Teil des Tarifverbunds A-Welle.

Freizeit

Wohlen ist das lebendige Regionalzentrum mit kleinstädtischem Charakter, in dem Traditionen gewürdigt und eine nachhaltige Entwicklung gefördert werden. Das vielfältige Vereinsleben, Sport und Kultur, traditionelles Brauchtum und verschiedene Anlässe, die fest zum Wohler Jahreslauf gehören, fördern das respektvolle Miteinander der Kulturen und der Generationen. In zahlreichen Jugendorganisationen und Sportvereinen sind die Kinder bestens aufgehoben und werden vielfältig gefördert. Verschiedene familienergänzende Kinderbetreuungsangebote stehen zur Auswahl.

Grosses Freizeitangebot für Gross und Klein

Im Sommer locken Schwimmbad, die gemeindeeigenen Minigolfanlage, der Skaterpark und im Winter die Eisbahn. Im Abenteuerspielplatz Bleichi und auf dem Spielplatz in Anglikon treffen sich ganze Familien. Verschiedene saisonale Bräuche und Events wie z. B. Kerzenziehen, Chlausauszug, Fasnacht und Jugendfest schaffen Identifikation mit Wohlen.

Sport

Die Wohler Sportanlagen sind überwiegend in den Niedermatten konzentriert. 2004 wurde dort das grösste Sportzentrum des Kantons eröffnet, bestehend aus dem Stadion Niedermatten, zwei Fussball-Trainingsplätzen, einem Leichtathletikstadion mit 400-Meter-Rundbahn, einem Inlinehockeyplatz, einer Finnenbahn und neun Tennisplätzen. Das benachbarte Schwimmbad mit drei Schwimmbecken in einer parkartigen Landschaft wurde 1965 eröffnet, die Kunsteisbahn besteht seit 1976. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich auch eine Minigolf- und eine Pétanque-Anlage, eine Reithalle sowie eine Halle für Tennis und Squash. An anderen Standorten gibt es darüber hinaus mehrere Turn- und Sporthallen sowie einen Vitaparcours.

Erdgeschoss

  • Entrée, Küche, Essen, Wohnen 81.05 m2
  • Büro 14.2 m2
  • Waschküche / Disponibel 11.05 m2
  • Technik 10.70 m2
  • Gang 9.25 m2
  • Dusche/WC 5.65 m2
  • Zimmer 16.45 m2
  • Elternzimmer 18.65 m2
  • Ankleideraum 10.20 m2
  • Badezimmer 10.30 m2

Aussenbereich

  • Aussensauna (Bio-Sauna oder Finnisch möglich), mit Musik und Licht ausgestattet
  • Gedeckter Gartensitzplatz 30 m2
  • Pflegeleichter Garten mit Steinbrunnen
  • Doppelgarage 43.80 m2
  • Aussenparkplatz 12.85 m2
  • Keller 14.80 m2

Besonderheiten

  • MINERGIE zertifiziert
  • Enthärtungsanlage
  • Zentralstaubsauger
  • Multimedia-Anlagen in der Wohnung, zusätzlich auch mit Soundanlage im Badezimmer, sowie auf dem gedecktem Sitzplatz und Aussensauna
  • Luxuriöse Innenausstattung, Komfortlüftungen in allen Räumen
  • Warmwasserboiler 500 Liter

Bemerkungen

Finanzierung
Die Finanzierung kann nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Käuferschaft bei einer Schweizer Bank nach Wahl vorgenommen werden. Gerne unterstützen wir Sie beim Zusammenstellen der notwendigen Unterlagen oder stehen Ihnen für Finanzierungsfragen zur Verfügung.

Eigenschaften

Umgebung
Villenviertel
Ländlich
Geschäfte
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Kinderfreundlich
Spielplatz
Kinderkrippe
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Sportzentrum
Freibad
Golfplatz
Wanderwege
Radweg
Museum
Kino
Veranstaltungsort
Arzt
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Ruhige Lage
Begrünung
Parkplatz
Innenbereich
Behindertengerecht
Lift
Offene Küche
Ankleideraum
Keller
Abstellraum
Sauna
Einbauschrank
Wasserenthärter
Dreifachverglasung
Hell
Lichtdurchflutet
Ausstattung
Moderne Küche
Kochinsel
Kochherd
Glaskeramik
Induktionsherd
Backofen
Steamer
Wärmeschublade
Kühlschrank
Tiefkühler
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Private Waschküche
Dusche
Badewanne
Telefon
Kabelfernsehen
W-Lan
Internetanschluss
Glasfaser
Elektrische Rollläden
Gegensprechanlage
Videotelefon
Zentralstaubsauger
Kontrollierte Wohnungslüftung
Gebäudeautomation
Boden
Fliesen
Parkett
Zustand
Neuwertig
Ausrichtung
Süden
Besonnung
Optimal
Ganzer Tag besonnt
Aussicht
Schöne Aussicht
Freie Aussicht
Unverbaubar
Panoramasicht
Ohne Visavis
Ländlich
Garten
Berge
Alpen
Stil
Modern
Baustandard
Minergie® zertifiziert

Angaben

Kategorie
Terrassenwohnung
Referenz-Nr.
#194
Stockwerk
Erdgeschoss
Anzahl Stockwerke
1
Anzahl Zimmer
4.5
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten
2
Wohnfläche
187.5 m²
Bruttowohnfläche
219.4 m²
Grundstücksfläche
633 m²
Terrassenfläche
109.1 m²
Gartenfläche
484.6 m²
Bodenoberfläche
284.8 m²
Nutzfläche
243.1 m²
Kellerfläche
12.6 m²
Deckenhöhe
3.1 m
Volumen
581 m³
Baujahr
2012
Heizungstyp
Wärmepumpe mit Erdsonde
Warmwasseraufbereitung
Wärmepumpe mit Erdsonde
Heizanlage
Bodenheizung
Gemeindesteuer
113 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Nebenkosten StWE
CHF 6'895.-/Jahr
Anteil von
247/1000
Erneuerungsfonds
CHF 66'005.- am 31.12.2019
Parking verfügbar
Ja, obligatorisch

Anzahl Parkplätze

Aussen (inkl.)
1

Kontakt für Besichtigungen

Frau Immo STATION AG

Distanzen

Bahnhof
790 m
Öffentliche Verkehrsmittel
450 m
Autobahn
9.9 km
Kindergarten
920 m
Primarschule
970 m
Sekundarschule
970 m
Geschäfte
540 m
Post
1 km
Bank
1.1 km